Nutzfahrzeuge gebraucht erwerben

Nutzfahrzeuge sind heutzutage sehr kostspielig. Besonders bei jungen Unternehmen die sich gerade am Anfang Ihrer Leiter befinden, bleibt nicht viel Geld für große Investitionen übrig. Deswegen müssen Unternehmen auf gebrauchte Sachen zurückgreifen, vor allem im Bereich Nutzfahrzeuge. Ein LKW kann ganz schnell über 100.000 EUR kosten. Welches junges Unternehmen kann sich schon so viel leisten?

 

Gebraucht ist nur schon einmal genutzt

Aber Gebraucht muss nicht unbedingt „schlecht“ sein. Genau wie bei PKWs können LKWs günstig erworben werden. Der LKW Verkauf von gebrauchten ist sehr gefragt, denn Unternehmen können auf diesem Weg Ihren Fuhrpark erweitern ohne die Kosten in unrealistische Höhen zu jagen.

 

Der Gebrauchtwagenmarkt

Im Prinzip findet man in jeder Autobörse auch eine Rubrik für Nutzfahrzeuge. Angefangen beim kleinen Kastenwagen bis hin zum großen LKW. Anbieter sind Betriebe, die Ihren Fuhrpark gegen neue Fahrzeuge austauschen oder sich verkleinern möchten. Aber auch viele Gewerbliche Betreiber finden sich hier ein und bieten gebrauchte Nutzfahrzeuge zu attraktiven Preisen an.

Wird bei einem gewerblichen Händler eingekauft, so hat der Käufer meist den Vorteil, dass eine Gewährleistung oder Garantie besteht. Allerdings stehen die Preise der Fahrzeuge höher, als wenn man bei einem Privaten Anbieter kauft. Zeitgleich bedeutet das aber nicht das Etwas gegen den Kauf bei einem privaten Anbieter spricht.

Privatfahrzeug übernehmen

Keine Gewährleistung und keine Garantie, das Fahrzeug geht raus wie gesehen und im Nachhinein einen Anspruch geltend zu machen ist in der Regel aussichtslos. Aus diesem Grund sollte beim Kauf immer ein qualifiziertes Auge mit dabei sein. Einer, der sich mit den Fahrzeugen auskennt und das Fahrzeug genau unter die Lupe nimmt.

bitte share meine seite....Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn