Gesunde Ernährung vs. Junk Food

Der Kampf zwischen gesunder Nahrung und ungesunder Nahrung tobt schon seit langem. Ich glaube sogar, dass er Mitte der 1800er Jahre begann, als die Menschen erkannten, dass ein größerer Teil ihrer täglichen Ernährung aus hochverarbeiteten Lebensmitteln bestand und sie dadurch nicht das bekamen, was sie brauchten. Es wurde ihnen klar, dass ihr Körper die Nahrung nicht effizient verarbeiten konnte. Also begannen sie nach Wegen zu suchen, um zu bekommen, was sie brauchten, und so begann das Streben nach guter Gesundheit.

Ein Aspekt gesunder Lebensmittel, der viel Aufmerksamkeit erregt, ist die Art und Weise, wie sie angebaut werden. Heute bauen wir Lebensmittel fast ausschließlich für den Eigenbedarf an, und diese werden dann entweder roh oder gekocht verzehrt, und wir verzehren sie oft ohne Rücksicht darauf, ob sie gut für uns sind oder nicht.

In Wahrheit sind alle Arten von Lebensmitteln gesund, aber wir denken selten darüber nach, was gesund ist, bis es zu einem Modeartikel geworden ist und etwas, das die Menschen für „gesund“ befunden haben. Normalerweise denken wir darüber nach, wenn eine neue Art von Lebensmitteln entwickelt wird, die dann im Handel erhältlich sind.

Die meisten Menschen müssen sich zwischen Junk Food und gesundem Essen entscheiden

Natürlich werden viele Menschen, wenn sie überhaupt in ein Geschäft gehen, gesunde Lebensmittel finden und auswählen können, aber in Wirklichkeit ist das meist nur eine kleine Auswahl. Aus diesem Grund können sich die Menschen oft nicht zwischen Junk Food und gesundem Essen entscheiden.

Ich denke, es ist wichtig, nach gesünderen Lebensmitteln zu suchen, die man so viel essen kann, wie man will, aber mit dem Wissen, dass man Lebensmittel essen sollte, die gut für einen sind. Natürlich wird Ihnen jeder sagen, dass dies nicht möglich ist, aber in Wirklichkeit gibt es heute eine große Auswahl an Lebensmitteln.

Wenn Sie sich entscheiden, sich rohe Nüsse und Samen zu besorgen, ist Ihre Nährstoffaufnahme garantiert hoch. Wenn Sie befürchten, dass Ihnen ein großer Teil des Obstes und Gemüses, das Sie verzehrt haben, entgeht, ist es am besten, wenn Sie nach Möglichkeit ein qualitativ hochwertiges, biologisches, lokal produziertes Produkt erhalten.

Die Menschen neigen dazu, von gesunder und ungesunder Nahrung zu sprechen, als ob es sich um ein und dieselbe Sache handeln würde, aber das stimmt einfach nicht. Sie müssen Ihre Hausaufgaben machen, bevor Sie sich entscheiden, vor allem im Hinblick darauf, welche Art von Lebensmitteln Sie konsumieren können und ob Sie Junk Food essen sollten oder nicht.

Die Gesundheit sollte im Mittelpunkt Ihrer Ernährung stehen, und die Art der Lebensmittel, die Sie konsumieren, sollte dies widerspiegeln. Das bedeutet, dass Sie Lebensmittel wählen sollten, die gesund und nahrhaft sind und die auch gut schmecken. Achten Sie immer darauf, dass Sie Ihre Lebensmittel mit Bedacht auswählen und sich für gesunde Lebensmittel entscheiden.

bitte share meine seite....Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Share on LinkedIn
Linkedin